Übergabe und Feierlichkeiten zur ISO 9001:2008 zertifizierung

Der Unternehmensleitung der Notfallrettung Kießling wurde am 02.03.2011 im Rahmen einer Feierstunde durch die Leiterin der Zertifizierungsgesellschaft ZERTPUNKT, Frau Appel, das Qualitätsmanagement Zertifikat gem. ISO 9001 : 2008 übergeben.
Zertifikatsübergabe

Notfallrettung Kießling jetzt zertifiziert

Im Dezember 2010 wurde die Notfallrettung Kießling mit allen Niederlassungen in Wuppertal, Remscheid, Solingen, Mettmann und dem Rhein Kreis Neuss nach DIN EN ISO 9001:2008 für die Bereiche Notfallrettung, Krankentransport und Schulungszentrum zertifiziert. Durch die Zusammenarbeit von Mitarbeitern und Geschäftsführung ist bei der Notfallrettung Kießling ein Qualitätsmanagment enstanden, welches durch die Fa. Zertpunkt überprüft und mit bravur ausgezeichnet wurde. Selbstverständlich ist das Unternehmen auch weiterhin bemüht sich ständig zu verbessern.

Neuer Schwerlast-RTW (S-RTW) im Bergischen Land

Hebebühne mit Schwerlasttrage

Hebebühne mit Schwerlasttrage

Dieses Spezialfahrzeug ist in der gesamten Region einmalig und soll auch über das Städtedreieck  Wuppertal- Solingen- Remscheid hinaus eingesetzt werden. Bislang musste man auf sehr weit entfernt stationierte Sonderfahrzeuge zurück greifen.Die Notfallrettung Kießling reagiert mit diesem Spezialfahrzeug auf eine zunehmende Problematik innerhalb unserer Bevölkerung. Immer häufiger müssen die Rettungskräfte massiv übergewichtige Patienten befördern und stoßen damit sowohl an ihre körperlichen, aber auch technischen Grenzen.

Die im Krankentransport- und Rettungsdienst eingesetzten Fahrzeuge sind für den Transport von Patienten über 150 KG Körpergewicht nicht ausgelegt. Der nunmehr eingesetzte  Schwerlast Rettungswagen wurde u.a. mit einer hydraulischen Hebebühne, Luftfederung und extrabreiter Schwerlasttrage ausgerüstet, die über 700 KG Tragkraft besitzt. Auch die benötigte Notfallausrüstung hat spezielles XXL Format!

Download “Faxanforderung Schwerlast/Intensiv” 1017-mal heruntergeladen – 54 KB